"Tipps und Infos für Autoren"
als kostenloses eBook

Tipps und Infos für Autoren kostenlose Broschüre

 

 

 "Pseudoverlag? Nein, danke!"

als kostenloses eBook

Pseudoverlag? Nein, danke!

 

 


Share

BloggerFacebook ShareGoogle BookmarksLinkedInTwitterXING
 
 

Referenzen

 Autoren

     

Bücher





 

A 

Almond, Emily A.: "mango delights"

Aybar, Elke: "Geheimnisse von Blut & Liebe - Dunkle Jagd"

                    "Geheimnisse von Blut & Liebe - Machtsteine"

                    "Geheimnisse von Blut & Liebe - Phönixträume"


B

Berlinger-Odemer, Tanya: "Projektbuch Spinne - Mit Spaß und Spiel Spinnenangst überwinden"

Bernhard, Susanne: "Kein Bisschen anders"

Billert, Brita Rose: "Sheloquins Vermächtnis"

Busch, M.L.: "Zwei müssen es sein"


C

Carr, Emma: "Träumen in London"


D

Dalquen, Petra: "Küssen Inder anders?"

Damaschke, Henry-S.: "Der Tod riecht süß"

Dehlin, Tom: "Die Rückkehr der toten Mädchen"; "Das Gesetz der Lawine"


E

EyEres, Lola: "Eine, die loszog, um zu sterben"


F


G

Grauer, Sandra: "Wo das Chaos hinfällt"

Grumann, Elena: "Puffel darf Fehler machen"


H

Handschuhmacher, Heike: "Spurlos 2012"

Hansen, Mira-Jo: "Drei Leben - Eine Liebesgeschichte"

                            "Sturm und Stille - Der Liebesgeschichte zweiter Teil"

Henry, Christy: "Caroline"; "Gregorius"

Herling, Silke: "Osterland"

                       "Magischer Waldzauber"

                       "Lea und der Schneemann"


I

Irvin, Sandra: "Breach - Die andere Seite"


J


K

Kittner, Harald: "SO!KIA - Die vergangene Zukunft"

Kohlmann, Nadine: "Was ich im Herzen trage"

Kohout, Barbara: "Überleben"

Kopf, Siegfried: "gehZEITEN"; "Wenn die Seele ein Leuchtfeuer braucht"

Korten, Astrid: "Die verlorenen Zeilen der Liebe"

Krall, Stefan: "Lianur und der Weg des Schicksals"

Kremmel, Jan: "Das Kaffee- oder Tee-Prinzip - Die Kunst zu verkaufen"

Kron, J.R.: "Obsi´tia - Das zweite Zeitalter";

                  "Die dritte Prinzessin";

                  "Totentanz";

                  "Blutmond";

                  "Der Wolf und der Geist";

                  "Der Knopf"


L

Ladits, Thomas: "Girga - Waldsterben"

Lange, Manfred: "Mit dem Bulli nach Indien"

Lamberti, Frieda: "Alias Nora Parker"

Lavender, Holly: "Der Mops an sich - So sieht das aus!"

                          "Der Mops an sich - Ja nee, is´ klar!"

                          "Der Mops an sich - Na bitte, geht doch!"

Leonis, Jana: "Seksi Ürlaub"

Lightfoot, Freda: "Schatten im Bernstein"


M

Martin, Alexander: "Stressberuf Schüler"

May, Lana N.: "Liebeserklärung an das Leben"

                       "Gekommen, um zu gehen"

Mazzaglia, Marion Klara: "Ein Tag bei meiner Tagesmama"

Miosi, Blanca: "Das Geheimnis des Manuskripts"


N


O

Ostermeier-Schwaneberg, Doris: "Money Talks and Bullshit Walks –

                                                     Tricks und Gaunereien der Immobilienmakler, Käufer und Verkäufer"


P

Paynter, Jennifer: "Die vergessene Schwester: Mary Bennets Stolz und Vorurteil"


Q


R

Rein, J.R.: "Die Hexe und der Gentleman"

Ross, Stefanie: "Labyrinth Tödliche Spekulation"


S

Seitz, Stefan: "Hinter der Maske Nemesis"

Sey, Susan: "Appetit auf Ärger"

Spalding, Nick: "Eine fette Chance"

Stories, Ki-Ela: "Nellys Lächeln"

Stremme, Corinna: "Töffel ist toll, wie sie ist"


T

Teichert, Mina: "Finnischer Schnee von gestern"

Turow, Alex: "Der Spiegel meiner Schwester"


U

Urwick, Ariane: "Nena und ich - Geschichten von früher"


V


W

Walker, Noa C.: "Du, ich und die Farben des Lebens"

Waldstein, Ben: "Zeitbrand"

Wenzing, Richard: "Immer wieder - auf und nieder"


X


Y


Z

 



Autorenstimmen

 

"Ihr Lektorat war sehr wertvoll für mich. Herzlichen Dank für die konstruktiven Vorschläge und für das Aufdecken so manch unlogischer Zusammenhänge. Sie haben meinen Text lesbarer, flotter gemacht, manche Stellen bereinigt und ein paar wichtige Ergänzungen eingebaut.“

(Lana N. May)

 


"Ein großes Lob an dich für deine tolle Arbeit und die netten Kommentare - es freut mich riesig, dass dir einzelne Stellen und das Ende so zugesagt haben. Unglaublich, was du alles siehst und was du aus einem Text noch so rausholen kannst."

(Stefan Seitz)  

 

 

"Liebe Sandra, mein Manuskript war bei dir in guten Händen. Trotz der sieben Testleser vorher habe ich nach deiner Bearbeitung im wahrsten Sinne des Wortes Rot gesehen. Dafür danke ich dir. Du warst geduldig, immer gut gelaunt und vor allem blitzschnell. Die Zusammenarbeit hat so viel Spaß gemacht, dass ich dir gerne auch das nächste Manuskript anvertrauen werde." [2013] 

"Liebe Sandra - beim zweiten Buch hat sich wieder bestätigt, dass ich mit dir eine gute Wahl getroffen habe. Die Zusammenarbeit war herrlich unkompliziert und du warst verdammt (entschuldigung) schnell! Ich freue mich schon darauf, den dritten Teil mit dir in Angriff zu nehmen." [2015] 

(Elke Aybar; www.e-aybar.com) 

 

 

"... Ich habe die Endfassung vor mir liegen und mein eigenes Buch bald in der Hand und kann nicht in Worte fassen, wie glücklich ich mich fühle. Und du hast dazu beigetragen, dass mein Manuskript ein Buch wurde. Danke für die wunderbare Zusammenarbeit, für die Energie, die du für mich aufgebracht hast. Ich weiß, du wirst noch viele wunderschöne Bücher ins Leben rufen und ich wünsche dir viel Erfolg dabei."

(Heike Handschuhmacher)  

 

 

"Schließlich möchte ich mich noch einmal herzlich für die Zusammenarbeit, Beratung und Unterstützung bedanken. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich beim Lektorat der weiteren Teile auch auf Sie zurückkommen könnte."

(Thomas Ladits) 

 

 

"Dein Lektorat gefällt mir sehr gut und besonders der letzte Teilsatz. Mit deinem Kommentar hast du vollkommen recht, denn diese Aussage hatte ich im Kopf, als ich die Geschichte geschrieben habe. Du glaubst nicht, wie froh ich bin, dich als Lektorin gefunden zu haben." 

(Nadine Heide)

 


"Bei meinem ersten Buchprojekt Das Kaffee- oder Tee-Prinzip habe ich auf die professionellen Dienste von Frau Schmidt zurückgegriffen. Frau Schmidt kann ich nur weiterempfehlen. Sehr zuverlässig und gründlich gearbeitet. Trotz der Distanz ging die Abwicklung des Buchprojektes rasch vor sich und mein Buch konnte in kürzester Zeit veröffentlicht werden. Vielen Dank dafür! Grüße aus Salzburg."

(Jan Kremmel; Bewertung auf epubli.de)



"... Du hast dich wirklich genial in meine Gedankenwelt und Vorstellungen eingefühlt und auch sehr gute Sacharbeit für Text und Layout geleistet und alles sehr gut organisiert - dir gilt mein großer Dank."

(Siegfried Kopf)

 


"Mit geschultem Blick erfasst sie nicht allein den Text an sich, sondern erkennt das Potential, den Klang der Worte. Sie feilt an Passagen, die zuvor holperig waren, umsichtig und so, dass endlich jedes Wort sitzt. [...] Sandra ist versiert in allen Fragen rund ums Buch, ob Impressum, ISBN, e-Book oder was auch zwischen dem beinahe fertigen Buch und der Realisation steht. [...] Gerade jetzt, wo sich echte Möglichkeiten auftun, sollten Autoren nicht zögern, den entscheidenden Schritt zu gehen. Ich kann nur jedem wärmstens empfehlen, das umfassende Angebot der Text-Theke von Sandra Schmidt anzunehmen." 

(Holly Lavender) 

 

 

"Liebe Frau Schmidt, ich war als ahnungsloser Schreiber auf der Suche nach einer passenden Person für das Lektorat meines ersten Buches Stressberuf Schüler. Viele Seiten hab ich angesehen, viele Telefonate geführt und viele Mails geschrieben. Dann war ich noch verwirrter als vorher. Und dann landete ich auf der Seite von Ihnen Optik ok, Info sehr gut, Anfrage rasch und klar beantwortet, Telefonat sympathisch und am Thema [...] sehr interessiert. Somit war die Entscheidung gefallen und ich kann Sie nur jedem empfehlen. Alles super und toll erledigt und immer menschlich normal. Persönlich kennen wir uns ja noch nicht, aber vielleicht lädt mich ja wer zur Leipziger Buchmesse ein, zum Buch promoten ;-) Alles Gute und nächstes Mal gerne wieder ... Gruß aus dem Ösiland."

(Alexander Martin; www.derautor.at) 

 

 

"Ich habe Sandra Schmidt vieles zu verdanken. Sie ist immer für mich da, wenn es brenzelig wird, ist eine hervorragende Lektorin, die ich immer wieder gerne in Anspruch nehme, und sie ist ein fabelhafter Mensch. Ihre Ideen inspirieren und ihr Lektorat beflügelt. Ich kann sie nur jedem Autor empfehlen. Vielen Dank, liebe Sandra."

(Astrid Korten; www.astrid-korten.com) 

 

 

"Sandra Schmidt hat als Lektorin auch zwischen den Zeilen gelesen, sich auf meine Geschichte eingelassen, und nur, wenn es nötig war, Veränderungen oder Verbesserungen vorgenommen, ohne den eigenen Stil meines Geschriebenen grundlegend zu verändern. Ich schätze die rege und konstruktive Kommunikation mit ihr sehr. Sie hat und hatte für mich immer ein offenes Ohr. Ich denke, der Erfolg unserer Zusammenarbeit basiert auf einer kritischen, aber stets respektvollen und sorgfältigen Bearbeitung meiner Texte, Sandras engagierter Arbeitsweise (jede E-Mail wird binnen eines Tages umfassend beantwortet) und einem freundlichen und angenehm lockeren Umgangston zwischen uns beiden."

(Nadine Kohlmann)

 

 

"Die Ansage war klar und ohne Schnörkel. Alle Informationen ohne Umschweife – Kosten, Arbeitsweise, Dauer der Arbeit – es blieben keine Fragen offen. Was aber wirklich nicht mehr übertroffen werden kann, ist die Tatsache, dass auch alle Ansagen eingehalten wurden. Sie haben das Manuskript zügig bearbeitet. Sie haben alle meine typischen Fehlerteufel und schrägen Formulierungen gnadenlos verscheucht. Aber Sie ließen meine persönliche Sprachmelodie bestehen. Sie haben das Autobiografische nicht weglektoriert. Das habe ich sehr positiv empfunden."

(Barbara Kohout, www.barbara-kohout.de

 

 

"Vielen Dank für die so schöne Bearbeitung meines Textes. Sie haben dem Buch Leben eingehaucht."  

(Silke Herling) 

 

 

"Sie begleitete meinen ungewöhnlichen Schreibstil in ihrer Eigenschaft als Lektorin selbstsicher und zielbewusst – und wusste aufgrund Ihrer hohen Fachkompetenz und Sensibilität, feinfühlig, aber zielorientiert zu lektorieren. Sie ist engagiert, liest sich in die für sie fremde Thematik tief ein, ist ernsthaft und konzentriert, lektoriert unsichtbar – ohne meinen eigenen Stil zu verändern. All meine Kümmernisse, Gedanken, Fragen, Unsicherheiten und Sorgen konnte ich mit Frau Schmidt jederzeit besprechen und sie nahm sich dafür – und nicht nur für das Lektorieren – sehr viel Zeit. So hat sie mich in der Entstehung meines Buches begleitet – in technischer sowie in menschlicher Hinsicht. [...] Wer weiß, vielleicht schreibe ich mal wieder ein Buch. Einen Auftrag zu einem neuen Buchprojekt von einem großen Verlag hätte ich schon. Meine Lektorin wird dann auf jeden Fall Sandra Schmidt heißen."

(Doris Ostermeier-Schwaneberg, OSTERMEIER Real Estate Investments, www.ostermeier-realestate.de

 

 

"Ein großes DANKE. Sie haben mein Manuskript lesbar gemacht. Im Vorfeld hatte ich auf eine so gute Zusammenarbeit gehofft. Manchmal werden Wünsche wahr."

(Astrid Matschinski)

 

 

 

 

 

 

 

Danke Kundenzufriedenheit



Share

BloggerFacebook ShareGoogle BookmarksLinkarenaLinkedInMyspaceTwitterXING

 

 

 

 

"Es ist immer wieder aufs Neue ein unbeschreiblich tolles Gefühl, wenn man das Buch,

an dessen Entstehung man beteiligt war,

in den Händen hält."

(Sandra Schmidt)

 


 

"Vielen lieben Dank für das lektorierte Skript. Ich bin überwältigt, wie viel Arbeit Sie in das Manuskript gesteckt haben. Für mich ist alles nachvollziehbar und stimmig. Ich bedanke mich für Ihre hervorragende Arbeit."

(Elena Grumann)

 



"Vielen Dank für Ihre Geduld, Ihr Talent, die Sätze so zu drehen, dass sie sich flüssig lesen lassen, Ihre Korrektur, Ihr schnelles Antworten, Ihre offene Kritik [...] und die Sprechblasen am Seitenrand. Es war so, als wäre jemand neben mir, der mir seinen

Rat zuflüstert."

(Lola EyEres)



Mehr Autorenstimmen finden Sie am Ende der Referenzliste.